It’s me

HIER GEHTS NACH SCHWÄBISCH NY

.

Ich mag normale Menschen, die real leben, nicht virtuell, jemand, der Gefühle zeigen kann und meine nicht  ausnutzt. Wenn Du so bist, wie Du bist und mich läßt, wie ich bin, dann ist das ok. Ich lasse mich weder verändern noch manipulieren.  Ich bin keine Emanze und keine Zicke oder Klette, sondern eine Nette.
Zahlenmässig befinde ich mich in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts.
Aber man muss noch nicht schreiend davon rennen, wenn man meiner ansichtig wird.
Ich trage keine Faltenröcke und in meiner Freizeit stricke und häkele
ich auch nicht  mit Damen meines Alters!!!

Ich bevorzuge seelisch stabile Menschen.
Die Pessimisten mögen mich bitte verschonen.

Ich mag Charme, Witz, Stil, Zuverlässigkeit, Toleranz,
Offenheit, Optimismus, Intelligenz

Verschonen möge man mich mit kopieren Gäste-Buch-Einträgen und Computer-Bildchen.
Herzlich willkommen auf meiner Seite

ret

19 Kommentare zu “It’s me

  1. Mein Herz sagt mir vergiss SIE,
    meine Freunde raten mir vergiss SIE
    vorwurfsvoll fragt mein Gefühl, lernst du es wirklich nie?!

  2. Es war mir ein Vergnügen auf dieser Seite zu stöbern und es wird weiter mein Bewusstsein erregen, diese Seite zu pflegen, in dem ich gelegentlich hineinschaue.
    Es wird sicherlich lehrreich werden!?!

  3. nun sag mir aber mal, liebe Laura, – was ist jetzt schon wieder los? Du hast Dich von „unserem“ Forum entfernt. Ich wünsche Dir das Beste und hoffe, dass Du glücklich und gesund bist. Du weisst, ich bin jederzeit für Dich da – wenigstens mein Ohr.

  4. Bitte erinnere mich daran,
    wenn ich dich besuche,
    Dir Körbe voller Blumen,
    Papier und Buntstifte mitzubringen.
    Nein, du sollst nicht die schönsten heraussuchen,
    vielleicht kannst du dich selbst dort finden.
    Es heißt doch, die Blumen
    sind der Spiegel der Seele.

    Bei manchen findest du nur Dornen;
    warte, fasse keine Blume mit Dorn an,
    manche werden dich verletzen.
    Du sollst keinen Schmerz erleiden.
    Wenn die Blumen im Korb
    dir nicht gefallen werden,
    dann male dich selbst, wie du bist.
    Ich weiß, du besitzest keinen Dorn,
    lieblich duftend, seidenzart
    aber voller Energie.

    Maziar

  5. Hallo liebe Freundin, habe Dein GB gefunden! Sei für`s erste lieb umarmt von
    Bella

  6. Ich bin über Jalbum auf dieser schönen Seite gelandet. Wirlich gut und ansprechend gemacht, Gratulation solche Seiten sind nicht alltäglich im Netz.
    Ich werde noch ein wenig hier rumstöbern in deinen tollen Bildern und Arrangements.
    Mit den besten Grüßen
    4 fun
    Ich habe mich hier wohlgefühlt

  7. Hallo Laura!
    Habe dich über das Log in meinem Counter gefunden und lass dir viele liebe Grüße hier und wünsche dir und deinen Lieben zudem ein Frohes Fest und Guten Rutsch ins Neue Jahr!
    Liebe Grüße Andreas.

  8. Liebe Laura
    …nun bin ich doch schon etwas eher in Deinen Blog gepurzelt, der mit übrigens sehr gut gefällt(ich war dann doch zu neugierig). Dein Profil ist köstlich und macht neugierig darauf, noch mehr von Deinen Texten zu lesen.
    Also ich war hier, habe geschaut und bin angenehm überascht. Fazit: ich komme wieder😉
    Ich möchte Dich gerne in meinem Blog verlinken. Wenn das OK ist, dann gib mir bitte Bescheid.
    LG und einen guten Wochenstart
    Martina

  9. danke liebe Martina für Deinen comment. Ja sicherlich kannst Du mich verlinken – gerne…. ich war auch auf Deiner Seite und bei dem Eintrag „heute schon gelacht“ bin ich bald vor Lachen vom Hocker gefallen. Zwei der Sprüche hab ich mir schon gemerkt und jeder lacht darüber!!!!

    Dein Augenmerk im Blog ist ja sehr aufs Schreiben fokusiert, meines mehr aufs fotografieren. Manchmal fällt mir wochenlang nämlich gar nix ein.

    ich verlinke Dich auch und dann werden wir uns ja öfters sehen, worauf ich mich schon freue. Liebe Grüsse Laura

  10. hier auf dieser seite geht eine entdeckungsreise los , ich hoffe das ich lange bummeln und betrachten und lesen kann…

  11. Liebe Laura, welch ene schöne Website!
    Vielen Dank für den Besuch bei mir, darüber habe ich mich richtig gefreut. Hättest Du Lust, wie ein par andere Bloggerinnen, mir ein paar Beispiele für „Die Dunkle Seite des Blaus“ zu schicken und an eine größere Gemeinschaftsarbeit Dich zu beteiligen? Klausbernd, der Farbspsychologe, schreibt den Text dazu, alles wird fein verlinkt. Die Idee stammt von Kb Vollmar, und mir, wie man den Kommentar entnehmen kann..
    http://toffeefee.wordpress.com/2012/06/17/frau-blau-vom-cafe-weltenall/
    Herzliche Grüße
    Dina

  12. Hallo liebe Laura,

    soeben habe ich deine Bilder auf

    http://www.toffeefee.wordpress.com veröffentlicht. Dort kannst du ebenfalls die ersten 4 Beiträge sehen.

    Martin Häusler schreibt zu jeden Beitrag eine Geschichte, die findest du im Kommentar und unter Martinsche Geschichten.

    Herzlichen Dank für die freundliche Leihgabe der Bilder!🙂

    Liebste Grüße

    Dina

    P.S. Ich poste es hier da ich deine alte, nicht länger gültige E-Mailadresse habe.

  13. ist Maziar Dein Superfreund nicht mehr aktuell????
    wie Schade!!!!!!
    Hast sovielt in seinem Hiersein investiert.

  14. Ja – da hast Du es ja besser als wir hier…… in dem schon etwas kühlen Deutschland. Aber das hat der Herbst so an sich; dafür beschert er uns dann aber auch opulente Farben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s